Was ist beim Kauf von Minikameras wichtig?

Justus Hendricks

Preis, Funktionen, Geschwindigkeit. Ich habe viele Bilder von meinen Reisen und möchte meinen Lesern eine schöne Liste meiner Favoriten geben.

Eine Liste dessen, was beim Kauf einer Minikamera wichtig ist? Viele Leute fragen mich, was die beste Kamera zu kaufen ist. Ich kann Ihnen nur empfehlen, eine kleine Kamera zu kaufen, wenn: Sie wollen Fotos von kleinen Tieren oder kleinen Objekten machen, wie eine Katze, ein Hund oder eine Ameise. Sehen Sie sich im Übrigen den Mini Kamera Handy Vergleich an. Eine Kamera für Tiere ist keine gute Idee, da es zu viel Zeit braucht, um die Kamera zu fokussieren und die Kamera wird schneller schmutzig. Es ist besser, ein Foto von kleinen Objekten mit Ihrem Handy oder einem kleinen Tablet statt zu nehmen. Ich habe eine Liste der besten kleinen Kamera für einen Preis (sowie andere Kameras zum Verkauf). Ich werde diese Seite aktualisieren, sobald neue Mini-Kameras veröffentlicht werden. Für eine Liste meiner Mini-Kamera-Bewertungen, klicken Sie hier.

Meine Kamera-Bewertungen basieren auf meiner Erfahrung mit jeder Kamera, die ich überprüft habe. Ich habe diese Kameras weder vom Hersteller noch vom Verkäufer erhalten; dies sind meine eigenen Bewertungen und Meinungen auf ihre jeweiligen Kameras. Jede Kamerabewertung ist durch das "Best Buy"-Zeichen am Ende der Bewertung gekennzeichnet. Welche Minikameras werden von Experten empfohlen? Dies bedeutet, dass die Kamera von einer offiziellen Website empfohlen wurde (d.h. "Kaufen von hier"), aber ich kann nicht für ihre Bewertungen bürgen oder dass ihr Rat völlig richtig ist. Ich mache keine Garantien jeglicher Art über eines der Kamera-Modelle, so sollten Sie Ihre eigenen Forschung über Kamera-Hersteller und Bewertungen zu tun, um sicherzustellen, dass Sie die beste Kamera für Ihre Bedürfnisse zu bekommen. Ich bin kein Experte auf diesem Gebiet, also gehen Sie bitte nicht davon aus, dass meine Bewertungen irgendeine Art von "Expertenanalyse" sind. Selbst ist Mini Kameras einen Anlauf wert. Wie immer, wenn Sie Fragen über die Kamera oder ihr Zubehör haben, posten Sie bitte im Kommentarbereich unten und ich werde mein Bestes tun, um zu beantworten. Wenn ich die Antwort nicht kenne, werde ich nicht antworten. Bitte lesen Sie die Beschreibung jeder Kamera vor dem Kauf. Beachten Sie auch, dass die Fotos auf dieser Website gezeigt werden, sind die Fotos, die ich mit der Kamera aufgenommen habe oder nehmen werde (falls zutreffend).

1. Nikon D750D (mit angeschlossenem Objektiv) mit 12-fachem optischen Zoom und 2x elektronischem Zoom. Blende: f/4.0. Der D750D hat ein helles und schön detailliertes, fast scharfes Bild. Es ist nicht perfekt, aber es ist ziemlich gut. Ich denke, es ist die nützlichste Kamera für mich, die keine Kamera von Canon oder Nikon ist. Es ist auch diejenige, die am einfachsten zu tragen ist, wegen seiner großen Rahmengröße und große Menge an zusätzlicher Batteriekapazität (zusätzlich zu dem 12-fachen Zoom, hat es auch elektronischen Zoom und 2x optischen Zoom).

Ich benutze diese Kamera viel. Ich habe es verwendet, um kurze Videos aufzunehmen (die etwa 4 Minuten lang sind) und Fotos zu machen. Es ist auch toll für einige Zeitraffer-Fotos zu machen. Ich habe es auch verwendet, um schöne animierte GIFs zu erstellen. Es wird in Deutschland hergestellt, das gleiche Unternehmen, das die Canon C100/C300/T4i herstellt. Es ist auch ein bisschen teurer als die Kameras, die ich in der Vergangenheit hatte. Ich mochte die Art und Weise, wie die Kamera gebaut ist. Es ist gut gebaut. Der Kamerakörper fühlt sich schön und schwer an. Es fühlt sich auch robust an, weil ich es mit einer Tasche laden konnte, und es ist sehr langlebig. Ich habe es in meinem eigenen Studio verwendet und es funktioniert wirklich gut im Studio. Es funktioniert auch gut auf dem Kameraständer.